• Headerpic
  • Headerpic
  • Headerpic
  • Headerpic

Schulgeschehen

Sprachwoche in Malta mit 3IT und 3ME

Eine Extrawoche Sommer holten sich die Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen begleitet von Gertrude Scheschi und Franz Reiter auf ihrer Sprachreise nach Malta. Diese kleine Insel südlich von Sizilien ist interessant, weil dort bedingt durch die strategische Lage im Mittelmeer verschiedene Kulturen im Laufe der Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen haben. Heute ein Mitglied der EU, war Malta bis 1964 Teil des Britischen Empires.
An den Vormittagen wurde im 'AM Language Institute' in Kleingruppen mit Native Speakers Englisch gelernt, die Nachmittage gehörten Ausflügen quer über die Insel: Malta kennenzulernen (Valletta, Fischerdorf Marsaxlokk) stand genauso auf dem Programm wie Kultur (die mittelalterlichen Städte Mdina und Rabat, prähistorischer Steinkreis Hagar Qim, Katakomben) und Natur (Dingli Cliffs, Blue Grotto). Im Oktober ist es auf Malta warm genug zum Baden, was bei einem Ausflug zur Golden Bay und bei einer Speedbootfahrt zur türkisblauen 'Blue Lagoon' auf der Nachbarinsel Comino ausgiebig genutzt wurde.

Sprachreise Malta Marsaxlogg


« Zurück zur Übersicht